"Frankreich nach der Vorausscheidung"

 Das politische System Frankreichs, die Wahlen in Frankreich

 und die möglichen Auswirkungen auf die EU

 

 

 

Die erste Runde der Präsidentschaftswahl ist geschlagen. Die Stichwahl steht in wenigen Tagen bevor. Im Juni finden zudem Wahlen zur Nationalversammlung statt. Vor diesem Hintergrund diskutieren wir über das politische System Frankreichs, die französische Gesellschaft und mögliche Auswirkungen der Wahlergebnisse auf die Entwicklung der Europäischen Union.

 

 

Es diskutieren am Podium und mit dem Publikum:

 

Thomas Angerer, Ass. Professor der Universität Wien (Institut für Geschichte)

Angelika Mlinar,  Abgeordnete zum Europäischen Parlament (ALDE)

Dominique Meyer, Direktor der Wiener Staatsoper

Susanna Bastaroli, Journalistin – Die Presse

Lucien Giordani, Journalist – ORF

Frédéric Vilain, Partner PwC / Österreichisch-Französische Vereinigung

 

Hannes Heissl, Wir sind Europa (Moderation)

Begrüßung: Achim Braun, Vertretung der Europäischen Kommission in Wien

 

Zeit:    Donnerstag, 4. Mai 2017, 18:00 Uhr

Ort:     Haus der Europäischen Union, 1010 Wien, Wipplingerstraße 35

 

 

Anmeldung erbeten unter: office@wirsindeuropa.at

 

 www.wirsindeuropa.at

 http://ec.europa.eu/austria/

 http://www.europarl.at